Sarah Leann bekommt Probleme in einer Corvette

Der Umbau macht sichtlich Spaß

Sarah Leann gönnt sich eine Twin-Turbo Corvette

Dieses heiße Bademoden Model klemmt sich und ihre üppige Oberweite in eine Twin-Turbo Corvette und hat sichtlich Spaß am Geschwindigkeitsrausch. Leider ist es ein nasser Tag und der Regen schmälert ein wenig die Traktion. Darum ist das Vergnügen natürlich ein wenig eingeschränkt, aber der Anblick kann sich auch so sehen lassen.

Über das Body-Tuning kann man sicherlich streiten, aber insgesamt macht Sarah schon einen guten Eindruck. Und, wenn wir ehrlich sind, würden doch viele von uns es sich nicht nehmen lassen, das ohnehin schon getunte Fahrgestell tieferzulegen. Freude am Fahren ist nun mal das Wichtigste, wenn man ein Auto kauft. Da ist es auch nicht ganz so wichtig, wie sehr am Auto geschraubt wurde...

Wer noch mehr von Sarah Leann sehen möchte, der kommt auf den nächsten Seiten auf seine Kosten.>>>