Was geschah wirklich mit den Autos von "Pimp my Ride"?

Zu schön um wahr zu sein - die traurige Wahrheit über die Fernsehsendung

Was geschah wirklich mit den Autos von "Pimp my Ride"?

Wir alle träumten vom Rapper Xzibit. Er sollte an unsere Tür klopfen und uns anbieten, unser Auto aufzumotzen. Aber wie so vieles blieb auch das ein unerfüllter Traum - zumindest bei den meisten.

Im Jahr 2004 wurde die amerikanische Fernsehsendung "Pimp my Ride" zum ersten Mal auf MTV ausgestrahlt und vom Rapper moderiert. Erinnert ihr euch? In Windeseile wurden die alten und schrottreifen Autos einem Tuning unterzogen, denn Anfang des Jahrhunderts waren aufgemotzte Autos gefragter denn je.

Dennoch sahen die Dinge hinter den Kulissen der Kult-Show ganz anders aus...