Autohersteller verkauft nur noch Autos mit 180km/h-Begrenzung

Die ersten Autos mit eingebautem Tempolimit

Autohersteller verkauft nur noch Autos mit 180km/h-Begrenzung

Aktuell wird in der Verkehrspolitik kein Thema so heiß diskutiert wie das Tempolimit auf deutschen Straßen. Dieses, so argumentieren Experten und Befürworter des von der Arbeitsgruppe ‚Klimaschutz im Verkehr' konzipierten Vorschlags im Zuge der nachhaltigen Mobilitätswende, könnte nicht nur ein Zeichen in Sachen Klimaschutz setzen, sondern hierzulande auch zu mehr Sicherheit im Verkehr führen. Tempolimit-Gegner, allen voran Verkehrsminister Scheuer (CSU), halten, nett ausgedrückt, nicht viel von einer solchen Initiative – eine Umsetzung steht demnach in den Sternen. 

Doch während in der Politik noch gestritten wird, scheint die Wirtschaft einen Schritt weiter – zumindest wenn man die neue Maßnahme eines Autoherstellers in den Blick nimmt, der seine Fahrzeuge nur noch mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Markt bringen will: