So kannst du Geld bei der Auto-Reparatur sparen

Eine günstige Alternative

So kannst du Geld bei der Auto-Reparatur sparen
Quelle: Pixabay

Wenn die Kontrollleuchten im Auto angehen, kann jedem Autofahrer schon mal das Herz in die Hose rutschen. Je nachdem, welche Lampe angeht und wie alt das Auto ist, sind die anstehenden Reparaturen kostspielig und zeitaufwendig. Bei einigen Kontrolllampen ist sofort klar, was zu tun ist. Bei anderen wiederum sind Autobesitzer ratlos und gehen in die nächste Werkstatt. Die verlangt meist viel mehr als nötig für die Reparatur und zieht den Kunden das Geld aus der Tasche.

Auf den nächsten Seiten zeigen wir an einem Beispiel, wie man günstigere Alternativen für die Autoreparatur findet. 

So kannst du Geld bei der Auto-Reparatur sparen
Quelle: Pixabay

Gehen wir mal davon aus, dass du einen 20 Jahre alten BMW besitzt. Der muss in nächster Zeit über den TÜV, aber die ABS-Lampe leuchtet. Was ist jetzt zu tun? Besonders bei alten Autos muss man aufpassen, dass die Kosten für die Reparatur nicht den aktuellen Wert des Autos übersteigen. Dann gilt es abzuwägen, ob sich eine Reparatur überhaupt lohnt.

Angenommen, die ABS-Leuchte erlischt nach dem Start nicht, sondern leuchtet während der Fahrt. Wer jetzt zu einer BMW-Werkstatt fährt und sich den Fehler auslesen lässt, muss je nach Diagnose bis zu 1500 Euro Kosten einplanen. Wenn beispielsweise das Einlassventil kaputt ist, muss ein Ersatzteil besorgt und eingebaut werden. Je nach Arbeitszeit und Kosten der Ersatzteile, übersteigt das den Wert dieses alten Autos. 

Wer den BMW jetzt trotzdem über den TÜV bringen möchte, braucht eine Alternative. Wie die aussieht, verraten wir dir auf der nächsten Seite.

So kannst du Geld bei der Auto-Reparatur sparen
Quelle: Pixabay

Gebrauchte Ersatzteile

Eine günstige Lösung ist das Anschaffen von gebrauchten Ersatzteilen. Werkstätten kaufen in der Regel originale, neuwertige Teile, die natürlich ihren Preis haben. In unserem Beispiel angenommen, kostet ein Ersatzteil für das Einlassventil rund 50 Euro bei Ebay. Im Vergleich zu BMW sind das ca. 1000 Euro weniger. So weit, so gut. Beim Kauf eines gebrauchten Ersatzteils kann man schon mal ordentlich Geld sparen. 

Doch wie sieht es mit dem Einbau aus? Was man dabei beachten muss, kannst du auf der nächsten Seite nachlesen.

So kannst du Geld bei der Auto-Reparatur sparen
Quelle: Pixabay

Freie Werkstätten suchen

Wer richtig Geld sparen will, sollte nicht zu den Werkstätten der Automarke gehen. Manchmal lässt sich das zwar nicht vermeiden, aber in vielen Fällen erfüllen freie Werkstätten den gleichen Zweck - und das für hunderte Euro weniger. Es lohnt sich also, sich bei Freunden oder Kollegen zu erkundigen, ob sie solche Werkstätten empfehlen können oder ansonsten im Internet danach zu suchen. 

Auf diese Weise lassen sich große Summen sparen, auch wenn es für einige mehr Aufwand bedeutet. Dieser lohnt sich aber und man hat am Ende mehr Geld für schönere Dinge, als eine Autoreparatur übrig.