Er wollte mit seinem Luxus-Auto angeben

Doch das ging nach hinten los

Er wollte mit seinem Luxus-Auto angeben
Quelle: Pixabay | Symbolbild

Jedes Jahr treffen im britischen Manchester Autoliebhaber beim "Gumball Meet" zusammen. Dort zeigen die Besitzer von Edelkarossen dann, welche Luxus-Autos sie in ihren Garagen stehen haben.

Dass es dabei auch regelmäßig zu einem Schaulaufen vor den Besuchern kommt, ist dabei hausgemacht. Allerdings will auch Angeben gelernt sein, wie das Video auf der nächsten Seite zeigt.

Quelle: Youtube

Wer so ein Auto hat, muss die Aufmerksamkeit lieben - dieser Fahrer tut es zumindest. Und während er sein Gefährt stolz im Einsatz präsentiert, unterläuft ihm doch ein schwerer Fehler - und er setzt sein Edel-Auto gegen einen Mast. Die umstehenden Auto-Fans freut es - ob sie das aber aus Schadenfreude tun, ist hingegen nicht bekannt.

Aber das ist nicht das einzige Luxus-Auto, das beim Angeben vom Fahrer geschrottet wird - das seht ihr in den Videos auf den nächsten Seiten.

Quelle: Youtube

Auch der Besitzer dieses Lamborghinis scheint sich etwas überschätzt zu haben: Mit viel zu hoher Geschwindigkeit fährt er durch die Stadt und nimmt dabei ein anderes Auto mit - auch Schaufahren will eben gelernt sein.

Quelle: Youtube

Aber nicht nur mit großen Unfällen kann man sich richtig blamieren. Der Fahrer dieses Ferraris hat sich seinen großen Auftritt wohl ganz anders vorgestellt - aber einparken scheint nicht sein Ding zu sein. Nach einer peinlich langen Zeit steht er dann aber irgendwie in der Parklücke. Irgendwie ...