Wie man mit der Kettensäge eine Autobatterie auflädt

Falls mal kein Starthilfekabel da ist ...

Wie man mit der Kettensäge eine Autobatterie auflädt

Jedem ist es wahrscheinlich schon einmal passiert: Das Auto wurde zu lange nicht gefahren, oder man hat aus Versehen das Licht während des Parkens angelassen – und dann will der Wagen plötzlich nicht mehr anspringen. Der Grund: Die Batterie ist leer.

Das ist nicht nur an sich ärgerlich, sondern bringt gleich eine Menge Aufwand mit sich. Schließlich muss man dann jemanden finden, der einem Starthilfe gibt. Der US-amerikanische Überlebenskünstler Wranglerstar hat für seine Fans aber einen ganz anderen Tip für diese Situation: Einfach die Batterie mit einer Kettensäge wieder aufladen!

Wie das funktioniert, erklären wir euch auf den nächsten Seiten.