Er fährt seinen BMW Z4 zum ersten Mal - und crasht ihn direkt

Die Freude über den neuen Schlitten währte nur kurz

Er fährt seinen BMW Z4 zum ersten Mal - und crasht ihn direkt

Wer sein neues Auto zum ersten Mal ausführt, der fährt natürlich besonders vorsichtig – insbesondere wenn es sich dabei um einen niegelnagelneuen, blitzeblanken und jungfräulichen BMW Z4 handelt. Ganz ehrlich, den würden wir in den ersten Tagen wahrscheinlich nur mit Schutzfolie fahren. Alternativ auch gar nicht – anschmachten reicht.

Anders ein junger Mann, dessen 'Fahrkünste' nun in einem Video viral wurden: Er schaffte es, seinen Wagen schon bei der Jungfernfahrt zu crashen. Traust du dich hinzusehen?

Zum Glück (zumindest zu unserem) hatte der frischgebackene BMW-Fahrer aus Massachusetts (USA) seinen Kumpel an Bord, als es zum unglücklichen Unfall kam: Der hielt das Ganze mit einem epischen Video fest, das schnell um die Welt ging. Zu sehen ist ein junger Mann, der auf regennasser Straße die Kontrolle über seinen Wagen verliert – und in den Zaun eines Hauses kracht. 

"Mein Freund crashte seinen Z4 am ersten Tag ... zum Glück machte ich einen Snap draus", lautet der Kommentar des Beifahrers zum Video. Lesen wir da etwa ein wenig Schadenfreude heraus? Und, wichtiger noch, verspürst du die auch, wenn du das Video auf der folgenden Seite schaust?

Nein, Schadenfreude kommt da bei uns ganz sicher nicht auf. Eher Mitleid. Wenn überhaupt Freude, dann nur darüber, dass uns das Ganze nicht passiert ist.

Was meinst du, wird der arme Kerl sich überhaupt noch einmal hinter das Steuer seines BMWs trauen? Oder eines Autos generell?