Weltrekord: Dieser Mann fährt 400 km/h mit diesem Motorrad

Das Video begeistert die Internetgemeinde

Weltrekord: Dieser Mann fährt 400 km/h mit diesem Motorrad
Quelle: Pixabay Symbolbild

Die Kawasaki Ninja hält, was der Name verspricht. Diese "Ninja"-Motorräder von Kawasaki sind auf öffentlichen Straßen nicht zugelassen. Warum, kann sich jeder denken. Es ist also keine Frage, dass diese Maschinen ordentlich beschleunigen können. Doch was jetzt ein türkischer Motorradfahrer schaffte, begeisterte alle Motorrad-Fans.

Seht auf der nächsten Seite, wie er mit seiner Kawasaki auf satte 400 km/h beschleunigt. 

Kenan Sofuoðlu hat bereits vier Weltmeistertitel in der Tasche. Daher überrascht es nicht, dass er auch mit diesem Speed-Rekord einen weitere Trophäe einholt. Er versteht sein Motorrad eben gut und hat es voll im Griff. Die Kawasaki kommt auf stolze 300 PS und wiegt 216 Kilogramm. Um die unter Kontrolle zu kriegen, braucht es ordentlich Kraft. Bereits nach 26 Sekunden konnte er die Maschine auf 400 km/h hochjagen. Wie gut, dass die Brücke mit ihren 3 Kilometern genug Platz zum Ausfahren hatte.

Doch wie schneidet so eine Maschine im Vergleich zu anderen Sportwagen ab? Wer macht das Rennen? Seht den Vergleich im nächsten Video.

Weltrekord: Dieser Mann fährt 400 km/h mit diesem Motorrad
Quelle: Pixabay Symbolbild

Gibt es etwas, das noch schneller sein könnte, als die Kawasaki Ninja? Vielleicht können bekannte Sportwagen wie der Lamborghini Aventador oder der Bugatti Veyron mithalten. Aber ob sie wirklich eine realistische Chance gegen die Ninja Maschine haben? Im nächsten Video könnt ihr euch den direkten Vergleich anschauen und euch vom Ergebnis überraschen lassen.

Auch hier wird wieder ganz besonders deutlich, was für eine unglaubliche Power die Kawasaki Ninja hat. Sie hängt ihre Gegner vollkommen problemlos ab und schießt an ihnen in Sekundenschnelle vorbei. Da kann man Kenan Sofuoðlu wirklich nur den größten Respekt zollen, dass er mit dieser Maschine den Rekord gebrochen hat.