Sein Auto hat einen Blechschaden - doch mit einer Idee wird er zum Hit

Bei einem Blechschaden am Auto würde so ziemlich jeder Autobesitzer fluchen. Ein Mann drehte den Spieß um und wurde für seine Idee gefeiert!

Ein Blechschaden am Auto ist für den Besitzer zum Haare raufen.

Blechschaden am Auto - aus kaputt mach schön!

Manchmal passiert es ganz schnell: Ein Autofahrer schaut für einen kurzen Moment nicht auf die Straße und schon kracht es. Gerade Auffahrunfälle kommen schnell mal durch zu geringes Abstandhalten zustande. Egal, wie man es dreht, so etwas ist immer ärgerlich, denn wer will schon für den teuren Blechschaden bezahlen! Außer, man hat eine geniale Idee...

Dass man aus jedem Unglück doch noch etwas Gutes machen kann, lehrt uns ein russischer Künstler, der sich durch die Kratzer im Lack seines Autos nicht die Laune verderben lassen wollte!

Seine kreative Aktion zeigen wir dir auf den nächsten Seiten.

Как закрасить неприятность? Судя по фото видно, как сосед бесцеремонно въехал в мою небито-некрашенную. Грустно, но...

Posted by Самостоятельная Диагностика Авто on Thursday, May 19, 2016

Auf dem Foto, das auf dem Facebook-Profil Самостоятельная Диагностика Авто erschienen ist, seht ihr das silberne Gefährt, das in Mitleidenschaft gezogen wurde. Was war passiert? Ein Truck hatte das Auto des Russen seitlich gerammt und hinterließ unschöne Dellen und Kratzer auf der Autotür. Ein bisschen gehört der Truck-Fahrer damit schon zu den Menschen, die einfach nicht hinter dem Steuer sitzen sollten.

Doch dem russischen Autobesitzer kam eine zugleich simple, aus auch geniale Idee, die sein Auto durch ein paar gekonnte Handgriffe in ein wahres Kunstwerk verwandelte.

Alle Menschen, die eine besondere Verbindung zu ihrer Heimat haben und der Natur, die sie schmückt, werden verstehen können, warum der Künstler sein Auto so "repariert" hat, wie er es nunmal tat.

Auf den nächsten Seiten seht ihr mehr!

Как закрасить неприятность? Судя по фото видно, как сосед бесцеремонно въехал в мою небито-некрашенную. Грустно, но...

Posted by Самостоятельная Диагностика Авто on Thursday, May 19, 2016

Hier seht ihr die Vorlage für seine zündende Idee, sein demoliertes Auto in ein Kunstwerk zu verwandeln. Er widmete seine Zeichnung der Region Altai in Südsibirien. 

Das Gebirge der Region ragt bis zu 4.506 m in die Höhe und ist aufgrund seiner atemberaubenden Landschaft, sowie auch Flora, ein beliebtes Ziel für Bergsteiger und Wanderer. Der höchste Gipfel Sibiriens, der "Belucha", reiht sich unter den Gebirgszug.  

Wenn das mal nicht eine spektakuläre Kulisse ist - wer möchte die nicht auf seinem Wagen spazieren fahren?

Wie das ganze auf dem Auto aussieht, erfahrt ihr gleich:

Как закрасить неприятность? Судя по фото видно, как сосед бесцеремонно въехал в мою небито-некрашенную. Грустно, но...

Posted by Самостоятельная Диагностика Авто on Thursday, May 19, 2016

Die meisten Menschen, die in so einen Unfall verwickelt gewesen wären, hätten ihr Auto wahrscheinlich zur nächsten Werkstatt gefahren, um den Schaden beheben zu lassen. Nicht aber unser russischer Künstler!

Hier sehr ihr den Künstler höchstpersönlich bei der Arbeit. Mit einem Edding bewaffnet, nutzt er die Beulen und Kratzer als Grundlage für seine Zeichnung. Er verwandelt sie mit viel Geschick und Gefühl für Ästhetik in die atemberaubende südsibirische Gebirgsregion Altai. In der fertig gestellten Version sieht man überhaupt nicht mehr, dass das Auto jemals in einen Unfall verwickelt war! 

Seid ihr bereit für sein Meisterwerk? 

Как закрасить неприятность? Судя по фото видно, как сосед бесцеремонно въехал в мою небито-некрашенную. Грустно, но...

Posted by Самостоятельная Диагностика Авто on Thursday, May 19, 2016

Tada! Erkennt ihr die Bergregion Altai wieder? 

Die untere, größere, längliche Beule nahm der russische Künstler als Grundlage für den See, der durch die Einbuchtung automatisch eine besondere Tiefe verliehen bekommt. Außerdem hat er sich dazu entschieden, einen Kompass links über sein Werk zu setzen, auch Koordinaten sind über die Landschaft verteilt. Durch sein Können bekam sein Auto somit einen nagelneuen Anstrich, den so sonst niemand vorzeigen kann! Gleichzeitig hat er auch noch Geld gespart und hat somit einen weiteren Weg gefunden, wie man als Autofahrer ein bisschen Kohle einsparen kann

Was haltet ihr von der Aktion? Würdet ihr euren Wagen trotzdem reparieren lassen oder käme für euch ein Gemälde eurer Heimatgegend auf dem Auto in Frage?