Würdest Du die Führerscheinprüfung nochmal bestehen?

Teste Dein Wissen

Könntest du noch immer den Führerschein-Test bestehen?
Quelle: IMAGO / Cord

Mit Prüfungen ist das so eine Sache. Hat man sie einmal bestanden, landet das meiste, was man dafür gelernt hat, in irgendeiner hinteren Ecke des Gehirns. Doch gerade für die Führerscheinprüfung muss man vieles lernen, das im Straßenverkehr im Notfall Leben retten kann.

Wie steht es also um euer Wissen rund um den Straßenverkehr? Und würdet ihr euren Führerschein nochmal bekommen? Aber Vorsicht: Wer weniger als acht richtige Antworten hat, würde seinen Lappen wohl nicht nochmal bekommen.

Testet euer Wissen in dem Quiz auf den nächsten Seiten! Mit einem Klick auf "Weiter" geht es los.

Auch ohne Straßenschilder gibt es in den meisten Situationen ganz klare Regeln.
Quelle: IMAGO / Lars Reimann

1. "Rechts vor links" – An welchen Stellen ohne Straßenschilder gilt diese Regelung?

a) Straßenkreuzungen und -einmündungen

b) Ein- und Ausfahrten mit abgesenktem Bordstein

c) Wo Feld- bzw. Waldwege in eine andere Straße münden

Diese Regelung sollte jeder kennen. Wo muss sie also beachtet werden? Die Lösung gibt es auf der nächsten Seite.

Beim links abbiegen haben einige Autofahrer ihre Schwierigkeiten.
Quelle: IMAGO / View Stock

Die richtige Antwort lautet natürlich: An Straßenkreuzungen und -einmündungen ohne regelnde Verkehrsschilder gilt rechts vor links!

2. Wenn zwei PKW sich entgegenkommen und beide nach links abbiegen wollen – wie müssen sie sich verhalten?

a) Sie regeln untereinander, wer zuerst abbiegen kann

b) Sie biegen voreinander ab

c) Sie biegen hintereinander ab

Die Lösung gibt es auf der nächsten Seite.

Wenn die Schranke noch geöffnet ist, aber die Blinklichtanlage am Bahnübergang leuchtet, was dann?
Quelle: IMAGO / CHROMORANGE

Die korrekte Antwort ist, dass die Autofahrer voreinander abbiegen müssen.

3. Ihr seid an einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage sowie einer Halbschranke. Diese ist zwar geöffnet, aber das rote Blinklicht leuchtet. Wie müsst ihr euch verhalten?

a) Solange kein Zug in Sicht ist, kann man über den Bahnübergang fahren

b) Man muss vor dem Andreaskreuz warten

c) Wenn die Halbschranke geöffnet ist, kann man einfach weiterfahren.

Die richtige Antwort gibt es auf der folgenden Seite.

Wenn die Vorfahrtslage nicht überschaubar ist, solltest du wissen, was zu tun ist.
Quelle: IMAGO / Imaginechina-Tuchong

Selbstverständlich muss vor dem Andreaskreuz gewartet werden, wenn das rote Licht aufleuchtet!

4. Ihr seid an einer Kreuzung, an der die Vorfahrtslage nicht sofort überschaubar ist. Was ist zu tun?

a) Wer geradeaus will, kann einfach durchfahren.

b) Es gilt "rechts vor links"

c) Zunächst abwarten, beobachten und gegebenenfalls mit den anderen Verkehrsteilnehmern kommunizieren.

Die Lösung findet ihr auf der nächsten Seite.

Wie reagierst du, wenn die Polizei das Blaulicht an hat, aber das Einsatzhorn nicht?
Quelle: IMAGO / aal.photo

Natürlich sollte man sich zunächst einen Überblick verschaffen und sich gegebenenfalls mit anderen verständigen – c) ist richtig!

5. Die Polizei fährt mit angeschaltetem Blaulicht, das Einsatzhorn ist jedoch nicht aktiviert. Was bedeutet das?

a) Die Beamten kommen gerade von einem Einsatz zurück

b) Ohne angeschaltetes Einsatzhorn bedeutet das Blaulicht nichts

c) Die Beamten haben gerade einen Einsatz und man sollte Platz machen

Die richtige Antwort gibt es auf der nächsten Seite.

Auch in einer Autokolonne sollte der Sicherheitsabstand immer eingehalten werden.
Quelle: IMAGO / Ralph Peters

Ob Einsatzhorn oder nicht – wenn das Blaulicht aktiviert ist, sind die Beamten im Einsatz und man muss Platz machen!

6. Ihr seid in der Stadt in einer Autokolonne unterwegs, die Straßen sind trocken und die Geschwindigkeit beträgt 50 Kilometer die Stunde – wie groß muss der Sicherheitsabstand zum Wagen vor euch sein?

a) Drei PKW-Längen

b) Zwei PKW-Längen

c) Eine PKW-Länge

Die Lösung findet ihr auf der nächsten Seite.

Der empfohlene Reifendruck sollte besser nicht unterschritten werden.
Quelle: IMAGO / Action Pictures

Es gilt einen Sicherheitsabstand von rund drei PKW-Längen einzuhalten!

7. Was geschieht, wenn der empfohlene Reifendruck wesentlich unterschritten wird?

a) Man verbraucht mehr Kraftstoff

b) Der Reifenabrieb wird weniger

c) Es werden weniger Schadstoffe ausgestoßen

Die Antwort lest ihr auf der nächsten Seite.

Vor allen Dingen bei erhöhten Geschwindigkeiten kann der Sicherheitsabstand sehr wichtig sein.
Quelle: IMAGO / Future Image

Wird der empfohlene Reifendruck wesentlich unterschritten, wird mehr Kraftstoff verbraucht!

8. Ihr seid mit 80 Kilometer die Stunde hinter einem anderen Wagen unterwegs. Wie hoch muss der Sicherheitsabstand sein?

a) 15 Meter

b) Zwei-Sekunden-Abstand

c) Ein-Sekunden-Abstand

Die richtige Antwort lest ihr auf der nächsten Seite.

Bei der Geschwindigkeit musst du unbedingt auf diese Sache achten!
Quelle: IMAGO / MiS

Es muss mindestens ein Zwei-Sekunden-Abstand eingehalten werden!

9. Um die richtige Geschwindigkeit zu wählen, müssen verschiedene Aspekte beachtet werden – welche?

a) Die Tageszeit

b) Der Zustand der Straße sowie die Verkehrslage

c) Die Länge der zu fahrenden Strecke

Die richtige Antwort sowie letzte Frage gibt es auf der nächsten Seite.

Wenn dein Auto ungewollt nach rechts zieht, wird es wahrscheinlich an einem der Gründe liegen.
Quelle: IMAGO / agefotostock

Selbstverständlich müssen bei der Wahl der Geschwindigkeit der Zustand der Straße sowie die Verkehrslage beachtet werden!

10. Ihr seid auf der Straße unterwegs und euer Auto zieht merklich nach rechts – woran kann das liegen?

a) Die Räder sind falsch eingestellt

b) Die Servolenkung ist defekt

c) Die Lenkungsdämpfer sind lose

Die Antwort gibt es auf der folgenden und letzten Seite.

Würdest Du die Führerscheinprüfung nochmal bestehen?
Quelle: Pexels

Zieht der Wagen nach rechts, liegt vermutlich eine falsche Radeinstellung vor!

Und, habt ihr es geschafft, mindestens acht der zehn Fragen richtig zu beantworten? Falls ja: Glückwunsch! Wahrscheinlich würdet ihr eure Führerscheinprüfung nochmals bestehen.

Falls ihr es nicht geschafft hat, könnte ein Blick in aktuelle Fragenkataloge nicht schaden – und diesen Test dann einfach nochmal machen.