Frau verwandelt Auto des Freundes mit einem Filzstift in ein Kunstwerk

So schnell hat eine Frau aus ein paar unschönen Schrammen am Auto mit einem Filzstift ein Kunstwerk gezaubert, das viele neidisch machen wird

Manche Autoschäden kann man so kreativ mit einem Filzstift ausmerzen, das es wie ein Kunstwerk aussieht.
Quelle: Unsplash

Viele Männer wären vermutlich erst einmal schockiert gewesen, hätte die Frau oder Freundin angefangen, am eigenen Auto mit einem Filzstift herum zu malen. Aber in diesem Fall war es vermutlich die beste Entscheidung gewesen, die Frau erst einmal machen zu lassen. Denn was aus den ehemals hässlichen Dellen und Kratzern am Auto geworden ist, kann man stolz ein Kunstwerk nennen. Manchmal kann man Dinge nämlich auch als "Laie" gut hinbekommen, wie zum Beispiel das Entfernen von Rost am Auto

Auf der nächsten Seite kannst du den Anfang des Kunstwerks sehen:

Manche Kratzer lassen sich einfach mit einem Stift bzw. einer kreativen Gestaltung überdecken, zumindest wenn es eine Frau gibt, die dazu Lust hat.
Quelle: Imgur

Der Anfang 

Alles begann mit einem Filzstift. Wenn man die Frau bei den Anfängen des späteren Meisterwerks beobachtet, bekommt man selber richtig Lust, mitzumachen, oder? Vor allem, weil das ganze natürlich viel günstiger ist, als sein Auto bei Kratzern und anderen Blechschäden jedes Mal zur Werkstatt zu bringen. 

[BLKFN via Imgur]

Beim nächsten Bild ist schon etwas mehr passiert:

Durch dieses Werk werden viele Menschen neidisch sein, sodass sie die Frau bitten werden, ihr Auto ebenfalls so zu bemalen.
Quelle: Imgur

Das Werk mit dem Filzstift

Es ist schon Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass die Frau vermutlich alles allein gemacht hat. Und das nur mit einem Filzstift bewaffnet. Dass daraus mal so ein tolles Kunstwerk werden würde, wie wir später zu sehen bekommen werden, hätte sie sich wohl niemals erträumen lassen. 

[BLKFN via Imgur]

Das nächste Bild zeigt die Künstlerin bei ihrer Arbeit:

Unglaublich, was die Dame mit einem Filzstift für ein beeindruckendes Auto hinbekommen hat.
Quelle: Imgur

Die Frau am Werk

Hätte sich der Mann dieser Frau gedacht, dass einmal so viele Menschen sein Auto zu Gesicht bekommen werden, hätte er vermutlich schon viel früher die Kratzer an seinem Auto so gelassen. Viele Besuche bei der Autowerkstatt hätte er sich bis heute wohl sparen können, hätte er gewusst, wie kreativ seine Frau mit nur einem Filzstift sein kann. 

[Imgur via BLKFN]

Wir sind beeindruckt und freuen uns auf das nächste Bild: 

Die Frau bemalt das Auto mit einem Fasermaler, sodass es zu einem Kunstwerk heranwächst.
Quelle: Imgur

Kreative Ader

Mit welcher Präzision die Frau sich mit dem Filzstift an das Werk begeben hat, ist bemerkenswert. Wie viele Stunden sie wohl insgesamt für das Bemalen des Wagens gebraucht hat? Um die 100 Stunden sollen es wohl gewesen sein, munkelt man. Kein Wunder, denn dabei braucht man eine wirklich ruhige Hand und vor allem viel Geduld!

[BLKFN via Imgur]

Bereit für das nächste Bild?

Die Frau hinter dem Kunstwerk muss eine ziemlich ruhige Hand haben, um mit dem Filzstift so feine Linien zeichnen zu können.
Quelle: Imgur

Die Frau hinter dem Werk

Ursprünglich hat es mit einer kleinen, zarten Linie angefangen, nun ist es kaum zu übersehen, wie viel Arbeit hinter diesem Kunstwerk vermutlich steckt. Eine ruhige Hand wird diese Frau allemal haben, denn sonst sähe das ganze nicht so professionell aus. 

[BLKFN via Imgur]

Die Stoßstange sieht auch richtig gut aus mit dieser Bemalung:

Die Stoßstange ist mit so vielen kleinen Filzstift-Strichen versehen worden, dass die Frau eine ruhige Hand gehabt haben muss.
Quelle: Imgur

Die Kunst des Filzstifts

Hätte der Mann früher gewusst, wie kreativ seine Frau ein paar Dellen oder Kratzer "verschwinden" lässt, vielleicht hätte er sie dann auch früher an sein geliebtes Auto gelassen, um es zu verschönern. 

[BLKFN via Imgur]

Kommen wir zum nächsten Bild:

Die vielen kleinen Striche der Dame ergeben letztlich ein Kunstwerk, dass es kein zweites Mal geben wird, zumindest nicht auf einem Auto.
Quelle: Imgur

Das Auto von hinten

Selbst von hinten ist das Auto von oben bis unten mit den feinen Strichen des Filzstifts versehen. Es ist mittlerweile ein richtiges Kunstwerk und der Besitzer dürfte äußerst stolz auf seine Frau und ihre kreative Ader sein.

[BLKFN via Imgur] 

So sieht das komplette Auto zum Schluss aus:

Beeindruckend, was aus dem anfänglichen Kratzer-Chaos geworden ist: Ein Opus.
Quelle: Imgur

Das Gesamtwerk

Vor allem an der Fahrertür hat sich die Frau des Autobesitzers ein paar besondere Elemente einfallen lassen. Wer hätte gedacht, dass aus ein paar Filzstiften und Kratzern solch eine kreative Leistung wird? Ein großes Lob an die Frau! 

[BLKFN via Imgur]

So sieht das Auto bei Nacht aus:

Erstaunlich, was aus dem ehemaligen Kratzer geworden ist, und das alles nur mit einem Filzstift, oder auch mehreren.
Quelle: Imgur

Bei Nacht (und Nebel)

Was wünscht man(n) sich mehr, als dieses Auto einmal persönlich zu sehen? Auf jeden Fall verdient die Dame unseren Respekt. Eine Ode an die ruhige Hand und die kreative Idee einen Kratzer spielerisch zu übermalen. 

[BLKFN via Imgur]