10 Autos, die in Deutschland am häufigsten gestohlen werden

Der Diebstahl des Autos ist ein Horrorszenario für jeden Autofahrer. Es gibt allerdings einige Modelle, die am häufigsten in Deutschland gestohlen werden!

Man sieht einen Autodiebstahl, der in Deutschland besonders oft in Berlin vorkommt und von dem Modell abhängig ist

Viele Autofahrer sind bekanntermaßen ziemlich vernarrt in ihren heißgeliebten Wagen. So sind wir nicht nur im normalen Straßenverkehr bemüht, dass kein einziger Kratzer an die Karosserie gelangt, sondern kümmern uns auch darum, dass wir sie nicht in zwielichtige Gegenden abstellen. Denn abgesehen von einer Macke ist wohl unser schlimmstes Horrorszenario der dreiste Diebstahl unseres Gefährts. Im Jahr 2018 wurden in Deutschland rund 15.037 kaskoversicherte Autos gestohlen und besonders in Berlin ist die Gefahr eines Autoraubes groß. Trotzdem sind einige Automobile mehr gefährdet, als andere, was nicht zuletzt an dem Modell und dem jeweiligen Wert liegt. Daher schaffen wir nun mit einem Ranking der 10 Autos, die in Deutschland am häufigsten gestohlen werden, Klarheit darüber, ob dein Fahrzeug auch gefährdet ist.

Los geht's!

Man sieht den BMW 535 D, der sich auf dem 10 Platz der Autodiebstahl-Statistik befindet

Platz 10: BMW 535 D 

Auf dem 10. Platz unserer Autodiebstahl-Statistik befindet sich der BMW 535 D. Wenn du diesen Schlitten dein Eigen nennst, dann solltest du in Zukunft besonders vorsichtig sein, wo du ihn abstellst. Die Abkürzung des fulminanten Sportwagens steht, genau so wie sein Preis, für Qualität und Status. Kein Wunder, dass viele Autodiebe es auf ihn abgesehen haben! 

Weiter mit Platz 9!

Man sieht das Modell VW T4 Caravelle, Multivan 2.5 TDI, das häufig Opfer eines Diebstahls wird und auf Platz 9 ist

Platz 9: VW T4 Caravelle, Multivan 2.5 TDI

Weiter geht's mit einem richtigen Familien-und Campingwagen. Der Kleintransporter bietet nicht nur viel Platz, sondern ist ein echter Klassiker unter den Kleinbus-Modellen. So ist es nicht verwunderlich, dass er bei den Gaunern ziemliche Beachtung findet und häufig Opfer eines Diebstahls wird. Daher solltest du gut auf ihn Acht geben und ihn am besten nicht in wenig befahrbaren Gegenden abstellen!

Kannst du dir schon denken, welches Modell es auf Platz 8 geschafft hat?

Man sieht den Antlitz eines Audi S4 Avant 3.0, das von einer Diebesbande gestohlen werden kann, da die Gefahr groß ist

Platz 8: Audi S4 Avant 3.0

Solltest du einen Audi S4 Avant 3.0 besitzen, dann wäre eine Garage in Zukunft vielleicht auch keine schlechte Anschaffung. Zwar musst du dir bei einem Audi keine Gedanken um Rost machen, allerdings schützt eine sichere Garage dein Wagen doch ungemein vor einem Diebstahl. Wie auch immer du dich entscheidest, der Antlitz des Autos ist für die Verbrecher ein echter Blickfang!

Welches Modell schafft es auf den nächsten Platz?

Man sieht den Audi RS5 4.2, der bei Verbrechern Eindruck macht und auch mal für Rennfahrer genutzt wird, aber trotzdem vor einem Diebstahl nicht sicher ist

Platz 7: Audi RS5 4.2

Dieser Flitzer macht mit seinen rund 450 PS nicht nur auf den Straßen, sondern auch bei Verbrechern Eindruck. So werden nicht selten einige Modelle für den Motorsport genutzt und sorgen regelmäßig dafür, dass die Rennfahrer nach einem Sieg mit Schampus anstoßen können. Wer gerne im Sommer eine Spritztour macht, der sollte ebenso vorsichtig sein, wenn er mit seinem Partnermodell aus dem Jahr 2018 unterwegs ist. So sollte man wirklich aufpassen, wo man sein teures Auto unbewacht abstellt, damit es nicht einfach gestohlen wird.

Kannst du dir schon denken, welches Modell als nächstes kommt?

Man sieht einen BMW X5/X6 3.0 SD, der zwar für Mitfahrer sicher ist, aber trotzdem nicht vor Diebstahl geschützt ist

Platz 6: BMW X5/X6 3.0 SD

Auch in diesem Fall kann der Besitzer eigentlich nicht genug auf seinen stolzen BMW aufpassen. Gerade der Preis und dementsprechend die Hochwertigkeit des Wagens werden in Kreisen der Diebe als lukratives Ziel bewertet. Ein Neuwagen kostet rund 60.000 Euro und ist demnach kein Schnäppchen. Zwar wurde das Auto für Mitfahrer als ziemlich sicher bewertet, allerdings beschränkt sich diese Sicherheit dann doch eher auf einen Crash, als auf einen Diebstahl. Leider!

Weiter mit Platzierung Nr. 5!

Man sieht einen Audi S5 4.2 FSI, bei dem auch Diebe den Wert und die Schnelligkeit zu schätzen wissen

Platz 5: Audi S5 4.2 FSI

Und erneut müssen alle Audi-Besitzer ganz stark sein. Bereits zum dritten Mal kommt der Wagen in diesem Ranking nun Beachtung. Und auch diesmal liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass nicht nur du, sondern auch die Autodiebe den Wert und die Schnelligkeit des Modells zu schätzen wissen. Abgesehen von der Teilnahme im normalen Straßenverkehr, kann man auch noch ganz andere Dinge mit dem Schlitten anstellen. Aber das ist jetzt ein anderes Thema!

Auf der nächsten Seite werden sich Toyota-Besitzer ziemlich ärgern!

Ein Bild des Toyota Land Cruiser 3.0 D, der eine sehr hohe Diebstahlrate aufweist

Platz 4: Toyota Land Cruiser 3.0 D

Bevor wir mit dem Siegertreppchen beginnen, hat es noch ein Wagen des Automobilherstellers ,,Toyota" in unser Diebstahl-Ranking geschafft! Gerade der Ruf, dass der Land Cruiser so gut wie unzerstörbar ist, eilt ihm voraus. Kaufen kann man ihn schon ab einem stolzen Preis von rund 40.000 Euro, sodass es nicht verwunderlich erscheint, dass Verbrecherbanden es auf ihn abgesehen haben. So werden rund 14 PKw pro 1000 versicherter Fahrzeuge von Ganoven in Beschlag genommen. Daher in Zukunft vielleicht einfach lieber weiter ,,cruisen", anstatt zu parken.

Jetzt wird es ernst: Kommen wir zu Platz 3!

man erkennt den Lexus RX 350, der vor Dynamik  und Eleganz strotzt, was Diebe nicht abschreckt sondern anzieht

Platz 3: Lexus RX 350

Und auch der Lexus RX 350 ist vor Diebstahl nicht sicher. Wenn man sich ihn so ansieht, wird allerdings auch klar, warum Diebe es häufig auf ihn abgesehen haben. Zwar gibt es den Sportwagen in verschiedenen Ausführungen, die Dynamik und Eleganz, die er verbreitet, sind jedoch unverkennbar. Häufig entscheiden sich Kunden im Alter von 40 bis 50 Jahre und mit einem höheren Bildungsabschluss für einen Lexus dieses Modells. Diebe dürfte das, wie man anhand des Rankings sieht, nicht abschrecken.

Langsam wird es spannend!

Auf dem Bild ist ein BMW X6 xDrive40d, der für Autodiebe anziehend ist , weil er 313 PS hat und 75.000 Euro kostet

Platz 2: BMW X6 xDrive40d

Auf unserem zweiten Platz liegt erneut ein Modell des Automobilherstellers BMW, welches ebenso ziemlich nett anzusehen ist. Mit einem Grundpreis von ca. 75.000 Euro nicht gerade billig und daher vermutlich ebenso anziehend für die Autodiebe. Mit einer Leistung von 313 PS kann man als Verbrecher auch ziemlich schnell abhauen, sodass man den Wagen besser nicht lange unbeobachtet parken sollte. 

Was denkst du, welches Modell es auf unseren ersten Platz geschafft hat?

Man sieht ein Range Rover 3.0 TD (LG) , der häufig gestohlen wird aber mit einem virtuellen Schlüssel vielleicht eher gesichert werden könnte

Platz 1: Range Rover 3.0 TD (LG) 

Und der Gewinner unseres Diebstahl-Rankings ist ein Range Rover! Die Anzahl der geklauten Exemplare pro 1000 Stück liegt demnach bei 57 Fahrzeugen und zeigt, dass das Modell sich bei Dieben ziemlicher Beliebtheit erfreut. Wenn dein Auto nun unter den Top 10 war, könnte vielleicht der virtuelle Schlüssel eine sichere Alternative zum herkömmlichen Schlüssel sein. So bietet dieses Konzept doch einen vermehrten Schutz gegen die lästigen Autodiebe. Davon abgesehen, solltest du immer auf einen Diebstahl gefasst sein und womöglich bereits einige Vorkehrungen treffen! Es gibt tatsächlich viele weitere nützliche Tricks, die Autodiebe fernhalten.