So viel Geld hat Mallorca-Jens auf dem Konto

Das Einkommen von Jens Büchner

View this post on Instagram

#kräftigesdschungelkerlchen😂😂

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Quelle: Instagram

Jens Büchner wurde durch die VOX-Dokumentation "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" bekannt. 2010 wanderte er mit seiner Frau nach Mallorca aus, um dort eine Boutique zu eröffnen, die er nach der Trennung seit 2013 alleine weiterführt. 2017 nahm er am Dschungelcamp teil und versuchte sich noch im gleichen Jahr als Sänger bei "Deutschland sucht den Superstar". Jens, auch bekannt als "Mallorca-Jens", versucht alles, um bekannt zu bleiben.

Doch was bringen ihm die ganzen TV-Auftritte eigentlich ein? Wir beleuchten sein Leben und decken auf, wie viel Geld er mit diversen Projekten verdient.

View this post on Instagram

#aufnachhause😎

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Quelle: Instagram

Jens Büchners Leben

Seit "Goodbye Deutschland" sehen wir "Malle-Jens" mal mehr oder weniger regelmäßig im TV. Er lässt keine Gelegenheit aus, im Gespräch zu bleiben und ist bei Formaten wie "Das perfekte Promi-Dinner" zu sehen. Durch das Dschungelcamp dieses Jahr wurde er endgültig bekannt. Er ist Schmuckdesigner, Hotelier, Badehosenmodel und versucht sich seit einiger Zeit als Schlagersänger auf Mallorca und in Deutschland. Immerhin muss er für seine Familie ordentlich Geld heranschaffen - er hat mittlerweile acht Kinder zu versorgen. Seine zwei jüngsten sind von Daniele Karabas, die er 2017 heiratete und die drei Kinder mit in die Ehe brachte. 

Laut Magazinen wie "Bild" und "Promiflash" verdienen gut etablierte Schlager-Stars auf Mallorca bis zu 9000 Euro pro Auftritt. So viel wie "Malle-Jens" unterwegs ist, scheint es also nicht schlecht für ihn zu laufen. Auch das Dschungelcamp war eine gute Geldquelle. Wie viel er dort verdiente, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

View this post on Instagram

#musikimblut😂

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Quelle: Instagram

"Malle-Jens" verdient nicht schlecht

Gerüchte zufolge soll Jens satte 75.000 Euro Gage für seine Dschungelcamp-Teilnahme erhalten haben. Kein Wunder, dass sich die Promis reihenweise in den Dschungel flüchten, um ihre Schulden zu begleichen. Da Jens studierter Finanzwirt ist, sollte er mit Geld aber hoffentlich umgehen können.

Er verdient zwar nicht so viel wie seine Kollegen Mickie Krause oder Jürgen Drews, aber er soll trotzdem bis 1.000 Euro pro Auftritt bekommen. In einem ausgebuchten Sommer kann er also locker auf 20.000 Euro kommen. Davon lässt es sich doch bestimmt angenehm leben.

Doch wie erst kürzlich herauskam, war Jens gar nicht so schuldenfrei, wie viele vermutet hätten. 

View this post on Instagram

#fanpost

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Quelle: Instagram

Mietschulden

Wie letzten Monat herauskam, hat Jens seine Finanzen wohl doch nicht so im Griff, wie man es von ihm erwarten würde. Fast 7 Jahre musste sein ehemaliger Vermieter in Sachsen-Anhalt auf 3.000 Euro Miete warten. Jens sei einfach nach Mallorca abgehauen, ohne die letzten Monate in Deutschland zu bezahlen Da das Geld so lange auf sich warten ließ, war ein Gerichtsvollzieher bereits eingeschaltet. Nach langem hin und her, hatte er im November erst das Geld bezahlt - mittlerweile waren es durch Anwaltskosten und Mahnungen fast 5.000 Euro.

Ob der Finanzwirt also wirklich so gut mit Geld umgehen kann, bleibt fraglich.